KULTUR

Die Region ist schon seit den Tagen der Römer ein geschichtsträchtiger Landstrich. Das zieht sich quer durch die Jahrhunderte. Hobby-Historiker und Geschichtsfans finden hier ein weites Feld vor. Museen, Burgen, Schlösser und Wassermühlen in großer Zahl prägen die Landschaft. Das geht von Publikumsmagneten wie dem LVR-RömerMuseum im Archäologischen Park in Xanten bis hin zu historischen Altstädten und wechselnden Kunst-Ausstellungen. Kulturinteressierte können zu jeder Jahreszeit auf Entdeckungstour gehen. 



Die Kultur und Geschichte des Niederrheins lässt sich zum Beispiel im Niederrheinischen Freilichtmuseum in Grefrath erkunden. Weniger historisch, aber nicht minder spannend geht es im Schloss Moyland in Bedburg-Hau zu. Das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst beherbergt ein internationales Forschungszentrum zu Joseph Beuys. Es reicht aber schon aus, beim Anblick der unzähligen Schlösser, Burgen und Ruinen die Sinne zu schärfen. Die altehrwürdigen Bauten erzählen den Gästen ihre Geschichte, während sich die Besucher auf eine Reise in die Vergangenheit begeben.