NATUR


Felder und Wälder, Seen und Flüsse, Moor- und Heidelandschaften: Natur pur ist im deutsch-niederländischen Grenzgebiet angesagt. Kaum eine Region in Deutschland hat so eine Vielfalt und natürliche Schönheit zu bieten. Das zeigt auch die facettenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Ein Fest für alle Sinne und der ideale Ort für Erholungssuchende.



Mit einer Größe von jeweils über 1.500 Hektar bieten beispielsweise die drei großen niederländischen Nationalparks „De Groote Peel“, „Maasduinen“ und „De Meinweg“ sowie der deutsche Naturpark „Maas-Schwalm-Nette“ den Touristen unberührte Natur, die man zu Fuß oder per Rad erkunden kann. 



Von oben scheint die einzigartige Landschaft noch eindrucksvoller zu sein. Das beweisen einmal im Jahr unzählige Wildgänse, die hier ihr Winterquartier beziehen. Das faszinierende Schauspiel der in Keilformation heran fliegenden Gänse gehört mit zu den stärksten Natureindrücken, die die Region zu bieten hat.